Hilfsnavigation

Sprache

Headfoto Rathaus

Noch Fragen?
Wir sind für Sie da:

Stadtverwaltung
Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do., Fr. 8-12 Uhr
Do. 14-18 Uhr (außerhalb d. Öffnungszeiten nach Vereinbarung)
mittwochs geschlossen!
Bleeck 17-19
24576 Bad Bramstedt
Telefon 04192-5060
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Tourismusbüro
Mo. - Fr. 10.00 - 13.00 Uhr
Mo., Di., Fr. 15.00 - 17.00 Uhr
Do. 15.00 - 18.00 Uhr
Bleeck 17-19
24576 Bad Bramstedt
Telefon 04192-50627
Fax 04192-50680
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

 

Kreis Segeberg

Externer Link: Kreis Segeberg

Holstein
Elbe & Auenland

Externer Link: http://www.holstein-tourismus.de/holsteiner-auenland.html

Nordgate

Externer Link: Nordgate

Kulturportal

Externer Link: Kulturportal

Gewerbeflächen
in Bad Bramstedt

Roland-Wappen  
    

KZ Gedenkstätte

Externer Link: KZGedenkstätte
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W XYZ Alle
 

 

Abgeschlossenheitsbescheinigung

Zuständige Behörde:

Bauaufsicht, Geschäftsstelle Gutachterausschuss
Fachdienst Bauaufsicht/Gutachterausschuss
Postfach 13 22, 23792 Bad Segeberg, Haltestelle: Kreisverwaltung
Hamburger Str. 30
23795 Bad Segeberg

Ansprechpartner

Frau Katrin Bössow
Hamburger Str. 30
23795 Bad Segeberg
Telefon +49 4551 951 703
Fax +49 4551 951 533
Raum Raum 515/B (Büro, Etage: 5)
Symbol E-Mail privat E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Herr Michael Botor
Hamburger Str. 30
23795 Bad Segeberg
Telefon +49 4551 951 705
Fax +49 4551 951 533
Raum Raum 518/B (Büro, Etage: 5)
Symbol E-Mail privat E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Herr Matthias Hollensteiner
Hamburger Str. 30
23795 Bad Segeberg
Telefon +49 4551 951 698
Fax +49 4551 951 533
Raum Raum 517/B
Symbol E-Mail privat E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Frau Jutta Krupop
Hamburger Str. 30
23795 Bad Segeberg
Telefon +49 4551 951 543
Fax +49 4551 951 533
Raum Raum 516/B
Symbol E-Mail privat E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Frau Anke Meifort
Hamburger Str. 30
23795 Bad Segeberg
Telefon +49 4551 951 537
Fax +49 4551 951 533
Raum Raum 518/B (Büro, Etage: 5)
Symbol E-Mail privat E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Frau Gesa Runge
Hamburger Str. 30
23795 Bad Segeberg
Telefon +49 4551 951 541
Fax +49 4551 951 533
Raum Raum 515/B (Büro, Etage: 5)
Symbol E-Mail privat E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Herr Detlev Stasch
Hamburger Str. 30
23795 Bad Segeberg
Telefon +49 4551 951 568
Fax +49 4551 951 533
Raum Raum 513/B (Büro, Etage: 5)
Symbol E-Mail privat E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Herr Frank Straube
Hamburger Str. 30
23795 Bad Segeberg
Telefon +49 4551 951 704
Fax +49 4551 951 533
Raum Raum 517/B
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Leistungsbeschreibung

Eine Abgeschlossenheitsbescheinigung ist eine Bescheinigung darüber, dass Wohnungs-(teil-)eigentum im Sinne des Gesetzes über das Wohnungseigentum und das Dauerwohnrecht (Wohnungseigentumsgesetz - WoEigG) baulich hinreichend von anderen Wohnungen/Räumen abgeschlossen ist.

Eine Abgeschlossenheitsbescheinigung ist zusammen mit den Aufteilungsplänen Grundlage für die rechtliche Verankerung von Wohnungseigentum durch das Grundbuchamt im Grundbuchblatt (Grundbucheintrag).

Nach dem WoEigG wird für jeden Miteigentumsanteil ein besonderes Grundbuchblatt angelegt. Der Eintragungsbewilligung ist eine Bescheinigung der unteren Bauaufsichtsbehörde beizufügen, nachdem Sondereigentum dann eingeräumt wird, wenn die Wohnungen abgeschlossen sind.

An wen muss ich mich wenden?

  • An die Kreise, kreisfreien Städte oder
  • an die in § 1 der Landesverordnung zur Übertragung von Aufgaben der unteren Bauaufsichtsbehörde auf amtsfreie Gemeinden und Ämter (8. VO-LBO) aufgeführten amtsfreien Gemeinden (Städte).

Rechtsgrundlage

  • § 7 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 i. V. m. § 3 Abs. 2 Gesetz über das Wohnungseigentum und das Dauerwohnrecht (Wohnungseigentumsgesetz - WoEigG),
  • Landesverordnung zur Übertragung von Aufgaben der unteren Bauaufsichtsbehörde auf amtsfreie Gemeinden und Ämter (8. VO-LBO).

 Am 01. November 2015 tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft.

Bei An- und Ummeldung und bei der Abmeldung ins Ausland ist dann eine Wohnungsgeberbescheinigung bei der zuständigen Meldebehörde vorzulegen. Die Vorlage eines Mietvertrages ist NICHT ausreichend.
Wohnungsgeberbescheinigng [PDF: 214 KB]

  Bekanntmachung über die Widerspruchsrechte bei Melderegisterauskünften in besonderen Fällen [PDF: 194 KB]

 

 

 

 

 

WZV...zur Homepage

Autor: Advantic Systemhaus GmbH