Hilfsnavigation

Sprache

Aktuelles Tourismus Archiv 2014
© Tourimusbüro Bad Bramstedt 

Noch Fragen?
Wir sind für Sie da:


Tourismusbüro
Mo. - Fr. 10.00 - 13.00 Uhr
Mo., Di., Fr. 15.00 - 17.00 Uhr
Do. 15.00 - 18.00 Uhr
Bleeck 17-19
24576 Bad Bramstedt
Telefon 04192-50627
Fax 04192-50680
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

veranstaltungstipps

1. Benefizkonzert der Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt

Am 19.12.2017 um 19.00 Uhr im Kurhaustheater Bad Bramstedt

Hamburger Kammerspiele - Wand an Wand

Am 21.01.2018 um 18.30 Uhr im Kurhaustheater Bad Bramstedt

Bidlah Buh - Sekt, Frack und Rock 'N' Roll

Am 18.03.2018 um 18.30 Uhr im Kurhaustheater

Holstein
Elbe & Auenland

Externer Link: http://www.holstein-tourismus.de/holsteiner-auenland.html
Siegel Besonderes soziales Engagement
Logo_Metropole_1200
DTV Logo

DIE MUSCHELSUCHER

Am Sonntag 23.02.2014 um 18.30 Uhr im Theater des Kurhauses

Karten-Vorverkauf im Tourismusbüro:
Eintritt: 24,20 €, Inhaber der Gästekarte zahlen 23,10 € 


Von Terence Brady und Charlotte Bingham, nach dem Roman von Rosamunde Pilcher
Prod. des Altonaer Theaters Regie Harald Weiler • Ausstattung Lars Peter
 
Mit Hans-Jörg Frey • Andreas Furcht • Danielle Green • Burkhard Heim • Ritha Kuhl • Doris Kunstmann • Elena Meißner • René Oley • Sybille Schedwill • Herbert Schöberl

Muschelsucher 23.02.2014
© Joachim Hiltmann 
Penelope Keeling blickt nach einem Herzinfarkt auf ihr Leben zurück:
Die große Liebe gefallen im Krieg, Verlust des geliebten Vaters, eine unglückliche Ehe, die sie den drei Kindern zuliebe erduldet, bis der Mann sie verlässt. Jetzt lebt Penelope alleine in einem großen Haus, ihre Kinder sind erwachsen und führen ihr eigenes Leben.

Nancy, immer bedacht auf ihren Status in
der Gesellschaft, würde ihrer Mutter gerne vorschreiben, wie sie ihr Leben führen soll. Noel ist nur an seinem Vorteil interessiert, ständig in Geldsorgen und unzufrieden mit der finanziellen Unterstützung von seiner Mutter. Olivia springt von einer Beziehung in die nächste, steht ihrer Mutter allerdings näher als die anderen beiden.

Die Verhältnisse zwischen den Familienmitgliedern spitzen sich zu, als eines der Gemälde von Penelopes Vater Lawrence Stern versteigert werden soll – der geschätzte Wert ist enorm. Und Penelope ist ebenfalls in Besitz einer echten Rarität: „Die Muschelsucher“.

Trotz der Querelen in der Familie erlebt Penelope auf ihre alten Tage noch sehr glückliche Stunden mit einem jungen Paar, das sich nichts aus Blutsbanden und Konventionen macht. Rosemunde Pilchers erfolgreichster Roman beschreibt ergreifend, dass ein erfülltes Leben mit Geld nicht aufzuwiegen und Freundschaft nicht käuflich ist. Und dass es nie zu spät ist, diese Erkenntnis im eigenen Leben in die Tat umzusetzen.

Informationen zu diversen Veranstaltungen in und um Bad Bramstedt finden Sie in unserem Veranstaltungsportal