Hilfsnavigation

Sprache

Aktuelles Tourismus Archiv 2014
© Tourimusbüro Bad Bramstedt 

Noch Fragen?
Wir sind für Sie da:


Tourismusbüro
Mo. - Fr. 10.00 - 13.00 Uhr
Mo., Di., Fr. 15.00 - 17.00 Uhr
Do. 15.00 - 18.00 Uhr
Bleeck 17-19
24576 Bad Bramstedt
Telefon 04192-50627
Fax 04192-50680
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

veranstaltungstipps

1. Benefizkonzert der Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt

Am 19.12.2017 um 19.00 Uhr im Kurhaustheater Bad Bramstedt

Hamburger Kammerspiele - Wand an Wand

Am 21.01.2018 um 18.30 Uhr im Kurhaustheater Bad Bramstedt

Bidlah Buh - Sekt, Frack und Rock 'N' Roll

Am 18.03.2018 um 18.30 Uhr im Kurhaustheater

Holstein
Elbe & Auenland

Externer Link: http://www.holstein-tourismus.de/holsteiner-auenland.html
Siegel Besonderes soziales Engagement
Logo_Metropole_1200
DTV Logo

Auf ein Neues! 2015 Hans Scheibners satirischer Jahresausblick

Am Samstag, 31.01.2015 um 19:30 Uhr im Kurhaustheater der Stadt Bad Bramstedt

Karten-Vorverkauf im Tourismusbüro:

Eintritt: 22,00 €, Inhaber der Gästekarte zahlen 20,90 €

Hans Scheibner
© Fam. Scheibner 
Wo andere das Rad neu erfinden und wir uns beim Blick in die Presse erschrocken die Augen reiben, hat der Satiriker und Kabarettist Hans Scheibner eine Reihe von Déjà-vus. Und die - tun manchmal richtig weh! Da muss er seiner Stimme Luft verschaffen. Da hilft nur Spott über Gott und die Welt. „Willkommen im Idiotenclub, wir laden herzlich ein!“

Können Sie sich einen Reim auf diese Zeilen machen? Dann besteht Hoffnung. Wenn nicht, müssen wir uns die Frage gefallen lassen, ob wir überhaupt noch etwas merken. Denn unter den Verrückten kommt sich der Verrückte ja völlig normal vor.

Plötzlich wissen wir „wo Gott wohnt und wo man ihn findet“ oder dass „die Reichen in Wirklichkeit die wahrhaft Armen sind“. Ja und er - Hans Scheibner - kann mit seinem Auto sprechen, obwohl es gerade betrunken ist. Zudem ist er zutiefst überzeugt, dass Umweltminister Altmeier die einhundert Meter demnächst in weniger als zehn Sekunden läuft. Er geht „mit Helm zu Bett“ und er fordert die „Burka für Männer“. Ja, so lebt es sich im Idiotenclub.

Absurd, verrückt, komisch, überdreht:...alles so schön beknackt hier!

"Kabarettistischer Literat oder literarischer Kabarettist - bei Hans Scheibner kann man es drehen, wie man will: Es kommt eigentlich immer ein hoch vergnüglicher Abend dabei heraus." SH:Z 2013

"Es war ein satirischer Rundumschlag... kaum etwas aus Gesellschaft, Wirtschaft und dem Politkarussell, das Scheibner nicht aufs Korn nahm." Braunschweiger VZ 2013

Übrigens, eine satirische Nachlese zum Kabarettprogramm erhalten Sie mit dem gleichnamigen Buch, erschienen beim "Ellert & Richter Verlag" in Hamburg.

Weitere Informationen finden Sie auf: www.hansscheibner.de