Hilfsnavigation

Sprache

Aktuelles Tourismus Archiv 2014
© Tourimusbüro Bad Bramstedt 

Noch Fragen?
Wir sind für Sie da:


Tourismusbüro
Mo. - Fr. 10.00 - 13.00 Uhr
Mo., Di., Fr. 15.00 - 17.00 Uhr
Do. 15.00 - 18.00 Uhr
Bleeck 17-19
24576 Bad Bramstedt
Telefon 04192-50627
Fax 04192-50680
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

veranstaltungstipps

Ohnsorg Theater - Tratsch im Treppenhaus

Am 27.10.2017 um 19.30 Uhr im Kurhaustheater Bad Bramstedt

Altonaer Theater - Wie im Himmel

Am 10.12.2017 um 18.30 Uhr im Kurhaustheater Bad Bramstedt

Holstein
Elbe & Auenland

Externer Link: http://www.holstein-tourismus.de/holsteiner-auenland.html
Siegel Besonderes soziales Engagement
Logo_Metropole_1200
DTV Logo

Pro Golf Tour – 2014 in Bad Bramstedt

Premiere: Im August gastiert die Pro Golf Tour erstmals im G&CC Gut Bissenmoor

Ein neues Turnier ergänzt den Wettspielkalender der Pro Golf Tour 2014: Vom 26. bis 28. August gastiert die Satellite Tour erstmals im Golf & Country Club Gut Bissenmoor in Bad Bramstedt. Die Gut Bissenmoor Classic ist mit einem Preisgeld von 30.000 Euro dotiert und sorgt dafür, dass der Turnierkalender auch in diesem Jahr 20 Events für Europas Tourspieler-Nachwuchs bereithält.


Bad Bramstedt – „Wir sind sehr froh darüber, dass wir den Mitgliedern unserer Tour ein weiteres Turnier in Deutschland anbieten können und freuen uns auf spannende Runden auf einem für die Aktiven neuen Platz“, so Rainer Goldrian, Geschäftsführer
der Pro Golf Tour. „Der Championship-Platz von Gut Bissenmoor ist eine faire sportliche Herausforderung. Die Pro Golf Tour feiert damit eine attraktive Premiere im hohen Norden der Republik.“ Insgesamt werden damit auch in dieser Saison über 600.000 Euro Preisgeld ausgeschüttet. Meldeschluss für das neue Turnier: 12. August 2014.


Der im Jahr 2000 gegründete Golf & Country Club Gut Bissenmoor verfügt über einen 18-Loch-Meisterschaftsplatz aus der Feder des Golfplatz-Architekten Heinrich Ridderbusch sowie einen gerateten 9-Löcher-Academy-Course. Heinrich Ridderbusch
hat einen ebenso großzügigen wie abwechslungsreichen Turnierplatz an den Stadtrand von Bad Bramstedt gesetzt. Der Platzrekord von Weiß (6497 Meter) datiert aus dem Jahr 2003, liegt bei 66 Schlägen und wird von Amateur Michael-Thomas Schuster vom Golf-Club Hamburg Wendlohe gehalten; Par ist 72. „Ich hoffe natürlich, dass diese Marke fallen wird, wenn die Professionals der Pro Golf Tour zum ersten Mal bei uns an den Abschlag gehen“, sagt Dale Christopher Habbe, Geschäftsführer in Gut Bissenmoor. „Wir legen hier sehr großen Wert auf Qualität und sind stolz darauf, dass die Pro Golf Tour erstmals bei uns gastiert. Wir möchten unsere Anlage auf diese Weise einem breiten Publikum in Norddeutschland und auch in den skandinavischen Ländern bekannt machen“, sagt Habbe. Die Idee, die Pro Golf Tour nach Bad Bramstedt zu holen, sei auch durch den engen Kontakt zu Pro-Golf-Tour-Spieler Ben Parker entstanden und schließlich gemeinsam mit Mike Bradley, Mitglied der PGA of Germany und Head-Pro auf Gut Bissenmoor, in die Tat umgesetzt worden.


Die Teilnehmer erwartet ein Platz mit weiten Landezonen und großen Schmetterlingsbunkern, mit zahlreichen Wasserhindernissen sowie fair verteidigten Grüns. Der zu erwartende Siegerscore? „Ich denke, der wird irgendwo zwischen 10 und 15 unter Par liegen“, sagt Dale Habbe, „das kommt aber sehr auf den Wind an. Wenn es richtig stürmisch wird, dann wird es hier auch richtig schwer, gut zu scoren!“

Alle Informationen zum Platz gibt es auf der Website der Anlage unter: www.gut-bissenmoor.de


Das Turnier ist das 18. und somit drittletzte Ranglistenturnier der Saison 2014. Ein volles
Feld, Bestbesetzung und Spannung bis zum letzten Putt sind garantiert, geht es
doch für die Spieler um wertvolle Ranglistenpunkte, die es bis zum Saisonende für den
möglichen Aufstieg auf die European Challenge Tour 2015 zu sammeln gilt.

Alle Informationen zur Pro Golf Tour, zu den bisherigen Turnieren und zum kompletten Wettspielkalender 2014 stehen unter www.progolftour.de im Internet bereit.